• slide1
  • slide2
  • slide3
  • slide4
  • slide5

 

Machig Labdron

Chöd Ermächtigung und Belehrungen mit Ven. Khenpo Tenzin Nyima

Wir freuen uns sehr auf den Besuch von Ven. Khenpo Nyima, dem Herzensschüler von Lamchen Gyalpo Rinpoche. Von Lamchen Gyalpo Rinpoche selbst wurde Khenpo Nyima ermächtigt, die Chöd Unterweisungen so weiterzugeben, wie sie von Lamchen Gyalpo Rinpoche gelehrt wurden.

Chöd ist eine lebendige buddhistische Praxis, die in Tibet seit rund tausend Jahren verbreitet ist. Die große Praktizierende Machik Labdrön ist die bekannteste Vertreterin dieser Tradition. Chöd bedeutet “Abschneiden”.
Abgeschnitten wird das Greifen nach dem Selbst, das uns hindert, tiefgründige Einsicht zu erlangen. Diese tantrische Praxis, bei der man in der Meditation auch den eigenen Körper, verbunden mit höchstem Bodhicitta hergibt, wurde von der Yogini Machig Labdrön (ca.1055 -1145) in Tibet erstmals gelehrt

 

Gebühr: € 81,-/Ermäßigt: € 69,-

 

anmelden grau1

 

 

PROGRAMM

Freitag 13.11.20  
Bis 17:00 Uhr Registration
18:00 Abendessen
19:00 Ermächtigung
   
Samstag 14.11.20  
07:00

Guru Yoga

08:00 Frühstück
9:30 Belehrungen
11:00 Pause
11:30-12:30 Belehrungen
12:30 Mittagessen
14:30-16:00 Praxis
16:00 Pause
16:30-18:30 Praxis
18:30  Abendessen
   
Sonntag 15.11.20  
08:00 Frühstück
09:30
 Milarepa Tsog & Abschied
12:30 Mittagessen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gebühr: € 81,-/Ermäßigt: € 69,-

anmelden grau1

 

New Year's Message from H.H. Drikung Kyabgon Thinley Lhundup

 

chetsang thron

 

"On this auspicious day of the Tibetan Year of the Iron Mouse, I would like to express "Tashi Delek" to all dearest brothers and sisters all over the world. I believe the new year will bring the stream of auspiciousness.
In this world, there are many problems, such as contagious diseases, violent wars and environmental for pollution, etc. and all beings must make joyous effort in generating love and compassion which can give birth to a world of peace, peaceful and harmonious society and family harmony.'
All of us have equal responsibility to make joyous effort for the wellbeing of humanity. Thus the most important thing to do is to apply these things into practice for the welfare of beings. Therefore I wholeheartedly take this opportunity to convey this message and I will also pray for all mother beings to have a perfectly healthy body and mind."

New Year's Message from H.E. Garchen Rinpoche

 

garchen micro

 

I pray that all discordant conditions will leave and that favorable conditions will arise with auspicious goodness in the New Mouse Year. This is the Mouse Year!
Everyone should pray for auspicious goodness to arise in the New Mouse Year, leaving behind all discordant conditions of the previous year, and embarking on a New Year of favorable conditions.

Dringender Spendenaufruf aus dem Garchen Buddhist Institute in Arizona

 

arizona spendenaufruf

 

weiterlesen

Auszeit

Winter 2020

Ideale Zeit für persönliche Retreats

 buddha im garten c

 

weiterlesen

Karma Yoga Aktivitäten
Februar/ März 2020

 

karma yoga

 weiterlesen

Vermietung

Vermietung für Ihr Seminar

230517 vermietung raum

 

weiterlesen grau

Internationales Großes Shravasti Buddistisches Kultur-Festival 2020

 Shravasti

 

weiterlesen

Vikramashila Forschungs- und Übersetzungsprojekt

Unter der Leitung von Khenchen Nyima Gyaltsen Rinpoche

 Vikramashila project

 

weiterlesen

Newsletter Anmeldung

Milarepa Retreat Zentrum
Reimerdinger Str. 18
D 29640 Schneverdingen
Phone +49-(0)5193-97432-000
Email